IRB_Newsletter_Mailkopf

 

NEWSLETTER    03 | 2019

 

Neue Bücher aus dem

Fraunhofer IRB Verlag

 

 

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wissen Sie
– wo Romanzemente eingesetzt werden?
– welches Papier als Innenauskleidung von Möbeln dient?
– wo überall das Problem Asbest wieder auftaucht?
– wie Forensikbilder die Aufklärung von Bauschäden erlauben?

Das alles und noch mehr, finden Sie hier.
Wir wünschen Ihnen einen schönen Frühlingsanfang und freuen uns, wenn Sie sich die Zeit nehmen können, viel Interessantes in unserem Newsletter zu entdecken.

Ihr Fraunhofer IRB-Team

Tegernseer Baufach- und Immobiliensachverständigentage

9. bis 11. Mai 2019, Rottach-Egern

Die Baufachtage finden am 9. und 10. Mai statt und stehen in diesem Jahr unter dem Motto »Feuchteschäden bei neuen Bauprodukten und Bauarten«.
Auch ein rechtliches Thema zur gesamtschuldnerischen Haftung bei der Verwendung von neuen Bauprodukten wird behandelt. Acht Referenten bieten neun verschiedene Fachvorträge.

Die Immobiliensachverständigentage führen am 10. und 11. Mai mit sechs Referenten wie gewohnt abwechslungsreich durch sehr unterschiedliche Themen.

Selbstverständlich halten wir am Fraunhofer IRB Ausstellerstand aktuelle Fachliteratur für Sie bereit.

8. Fachtagung »Der Bausachverständige«

Radon und Asbest – Unsichtbare Feinde im Haus

5. Juni 2019, Köln

Die Tagung befasst sich mit zwei Innenraumschadstoffen, die lange nicht im Fokus der Fachwelt standen. Die Teilnehmer erfahren alles Relevante über die grundsätzliche Problematik Radon als Luftschadstoff sowie über bauliche und lüftungstechnische Maßnahmen zum Radonschutz.

Die Veranstaltung widmet sich dem neuen, alten Problem Asbest, das jetzt wieder auftaucht, in Spachtelmassen, Putzen, Fliesenklebern etc., aus denen es bei Sanierungsarbeiten freigesetzt werden kann. Der aktuelle Stand hinsichtlich der Asbestgefahren, der Diagnostik sowie Sanierungsmaßnahmen wird aufgezeigt. Übergreifend dazu werden die rechtlichen Aspekte bei der Schadstoffbelastung in Gebäuden beleuchtet.

Frühbucherpreis bis zum 30.04.2019!

Tatortermittlung Baustelle: »Optische Bauforensik«

Jetzt zum nächsten – noch freien – Termin am 11. und 12. Oktober 2019 anmelden.

Der Termin im Juli 2019 ist leider schon ausgebucht!

Der Referent, Prof. Dr. Andreas O. Rapp, Professor für Holztechnik und Didaktik an der Leibniz Universität Hannover, fesselt die Teilnehmer mit seinem fundierten Fach- und Detailwissen und seinen im wahrsten Sinne anschaulichen Beispielen.

Mit eigenem oder bereitgestelltem Equipment kann das Gelernte an 30 Übungsstationen auch im Oktober wieder umgesetzt und trainiert werden.

BAUSCHÄDEN
Vermeiden – Erkennen – Beheben

Einen möglichen Streit vor Gericht meiden. Der Blick in die Fachliteratur aus dem Fraunhofer IRB Verlag lohnt sich immer. Hier haben wir eine Auswahl aktueller Bücher für Sie zusammengestellt.

»Bauen+«
Energie, Brandschutz, Bauakustik und Gebäudetechnik

Wie man mit den Uralt-Baustoffen Holz und Lehm ganz neue Maßstäbe in Sachen Ökologie, Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz setzen kann
oder wie man denkmalgeschützte Schulen brandschutztechnisch fit macht, das und mehr lesen Sie in der aktuellen Ausgabe 2/2019 der Bauen+.

► Infos zur Fachzeitschrift

 

 

Natursteinsanierung Stuttgart 2019

Neue Natursteinrestaurierungsergebnisse und messtechnische Erfassungen

Hrsg.: Gabriele Patitz, Gabriele Grassegger, Otto Wölbert Buch: Natursteinsanierung Stuttgart 2019

Verfall verhindern, Wertvolles konservieren und Verlorenes wiederherstellen – die Beiträge der 25. Fachtagung »Natursteinsanierung« befassen sich mit außergewöhnlichen und brandaktuellen Erhaltungsaufgaben, wie zum Beispiel der Wiederherstellung des verlorenen spätgotischen Schlingrippengewölbes der Dresdener Schlosskapelle.

Die dazu notwendige Handwerkstechnik musste nach 400 Jahren des Vergessens völlig neu erarbeitet werden. Nicht einsturz-, aber stark absturzgefährdet sind heute so manche Fassadenelemente aus Naturstein. Behutsame und nachhaltige Konservierungsmethoden werden in den Tagungsbeiträgen ebenfalls behandelt.

146 Seiten, 154 Abbildungen und 10 Tabellen, Softcover
ISBN 978-3-7388-0243-6
€ 32,–

Historische Eisenbahnbrücken

Hrsg.: Erhalten historischer Bauwerke e.V. Buch: Historische Eisenbahnbrücken

Bogenbrücken aus Mauerwerk und aus Stampfbeton sind landschaftsprägende, robuste Ingenieurbauwerke, die meist erst nach Jahrzehnten einen offensichtlichen Instandsetzungsbedarf aufweisen, dann aber aufgrund von Erosion und Verwitterung umgehendes Handeln verlangen. Die Beiträge des Tagungsbandes zeigen, dass mit sorgfältigen Untersuchungen und geeigneten Maßnahmen der Erhalt dieser Bauwerke sehr oft möglich und wirtschaftlich sinnvoll ist. Den verantwortlichen Verwaltungsfachleuten als Bauherrenvertreter, Gutachtern, Planern und ausführenden Firmen werden praktische Bewertungs- und Entscheidungshilfen vorgestellt und Erhaltungskonzepte diskutiert.

136 Seiten, 78 Abbildungen und 5 Tabellen., Softcover
ISBN 978-3-7388-0250-4
€ 32,–

Neue Arbeitsblätter

Johannesberger Arbeitsblätter –
erprobte Problemlösungen für die Praxis des Sanierens

Ab sofort zum Download erhältlich:

RomanzementMerkblatt: Romanzement.

2018, 16 Seiten,
19 Abbildungen, 4 Tabellen, E-Book
€ 6,75

Der Beitrag beschreibt die geschichtliche Entwicklung des Romanzements in Deutschland, sein Anwendungsspektrum, die Ausgangsrohstoffe für seine Herstellung, den Herstellungsvorgang, seine Materialzusammensetzung und -eigenschaften sowie den Umgang mit Romanzement in der Restaurierung im Hinblick auf die Vermeidung von Schäden.

► Mehr Info | Bestellung

Kitte in der Möbelrestaurierung – Teil 1: GrundlagenMerkblatt: Kitte in der Möbelrestaurierung - Teil 1: Grundlagen

2018, 9 Seiten,
12 Abbildungen,
E-Book
€ 5,00

Das Arbeitsblatt gibt Handwerkern einen Einblick in die Grundlagen der Kitte in der Holzrestaurierung, weist auf zu beachtende Problemfelder hin und stellt die gängigsten Methoden und Rezepturen vor.

► Mehr Info | Bestellung

Historische Buntpapiere Merkblatt: Historische Buntpapiere

2018, 9 Seiten,
23 Abbildungen,
E-Book
€ 4,50

Das Arbeitsblatt gibt einen Überblick über die Geschichte, Herstellungstechnik, Aussehen und Möglichkeiten der Restaurierung historischer Buntpapiere und möchte die Bedeutung dieser handwerklichen und künstlerischen Erzeugnisse aufzeigen.

► Mehr Info | Bestellung

Alle Johannesberger Arbeitsblätter

 

Fraunhofer IRB vor Ort  ► mehr Veranstaltungen

 

28. – 29.03.2019

Leipzig

5. Deutscher Geotechnik-Konvent

 

29. – 30.03.2019

Dresden

23. Fachtagung der Bausachverständigen, Immobilienbewerter und Energieberater

 

08. – 09.04.2019

Aachen

45. Aachener Bausachverständigentage

 

08. – 10.05.2019

Rottach-Egern

Tegernseer Baufachtage

 

05.06.2019

Köln

8. Fachtagung »Der Bausachverständige«

 

13. – 14.06.2019

Dresden

21. EIPOS-Sachverständigentag Bauschadensbewertung/13. BVS-Bausymposium

 

25. – 26.06.2019

Wiesbaden

23. Pilztagung (VDB) Bewerten und Sanieren – Eine komplexe Herausforderung

Impressum:
Herausgeber und Redaktionsanschrift: Fraunhofer-Informationszentrum Raum und Bau IRB | Marketing
Nobelstraße 12 | 70569 Stuttgart | Telefon 0711 970-2500 | Fax 0711 970-2508 | feedback-newsletter@irb.fraunhofer.de

Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V. ist ein eingetragener Verein
Registergericht Amtsgericht München | Register-Nr. VR 4461
Zusätzliche Informationen gemäß Telemediengesetz (TMG) finden Sie unter: www.irb.fraunhofer.de/impressum

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich in unseren E-Mail-Verteiler eingetragen haben.
Falls Sie keine weiteren Informationen mehr von uns erhalten möchten, klicken Sie bitte hier: ► DIESEN Newsletter abbestellen

Abmeldung von ALLEN Fraunhofer-Newsletter klicken Sie bitte hier: ► ALLE FhG-Newsletter abbestellen